Bahnhofsmission Freiburg

Evangelische und Katholische Bahnhofsmission im Bahnhof Freiburg

Die Bahnhofsmission Freiburg ist eine Einrichtung eines Evang. und Kath. Trägers am sozialen Brennpunkt Bahnhof. Die Bahnhofsmission ist spürbar gelebte Kirche am Bahnhof, einem Ort, der in besonderer Weise zugleich Mitte und Rand einer Stadt darstellt.

Die Bahnhofsmission erlebt den Bahnhof einerseits als Drehscheibe des Verkehrs, wo Reisende aufbrechen und ankommen, um am Leben teilzunehmen, andererseits als Endstation von Menschen, deren Erwartungen an das Leben enttäuscht wurden, und die deshalb aufgeben wollen.

Trägerverbände der Bahnhofsmission:
- IN VIA Kath. Mädchensozialarbeit Diözesanverband Freiburg e.V.
- Evang. Stadtmission Freiburg e.V.

Angebot:
Reisehilfen für mobilitätsbeeinträchtigte Menschen, Kinder und alle anderen, die Unterstützung wünschen.

Aufenthalt Rat und Hilfe in unterschiedlichsten Notsituationen.
Barrierefreier Zugang.

Die Dienste der Bahnhofsmission sind kostenlos.

Adresse:

Bahnhofsmission Freiburg
Bismarckallee 7f
79098 Freiburg

Lage: Hauptbahnhof Freiburg, Gleis 1, nördl. Ende

Tel.: 0761 / 2 28 77
Fax: 0761 / 8962557
Email: nicht für die Anmeldung von Reisehilfen: freiburg@bahnhofsmission.de

stadtmission-freiburg.de/lebenshilfe/bahnhofsmission.html

http://www.bahnhofsmission.de/index.php?id=99&woher=9&bm=19

Logo Bahnhofsmission Freiburg

Logo IN VIA Kath. Mädchensozialarbeit Diözesanverband Freiburg e.V.

Logo Evangelische Stadtmission