Spareinrichtung Bauverein Breisgau eG

 

Transparenz, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung

Der Bauverein Breisgau ist eine der 48 von bundesweit 2.000 Wohnungsgenossenschaften, die eine Spareinrichtung führen dürfen. Seit 1923 bietet der Bauverein seinen Mitgliedern und deren Angehörigen die Möglichkeit, ihr Geld sicher, sozial verantwortlich und mit einer höheren Verzinsung als im Bankendurchschnitt anzulegen. Ein weiteres Plus für jeden Sparer ist die Transparenz der Geldanlage, denn die Spargelder werden ausschließlich zur Finanzierung wohnungswirtschaftlicher Investitionen verwendet. Darüber hinaus verleihen sie der Genossenschaft größere Unabhängigkeit vom Kapitalmarkt.

Die Spargelder dienen als Finanzierungsinstrument für

- den Neubau bezahlbarer Mietwohnungen in und um Freiburg

- Modernisierung- und Sanierungsmaßnahmen im Bestand (rund 5.000 Mietwohnungen)

- Soziales Quartiersmanagement

- Umweltfreundliche Energiekonzepte

Die Spareinrichtung der Bauverein Breisgau eG verzeichnet Jahr für Jahr hohe Zuwächse. Im Jahr 2016 stieg das Anlagevolumen um 5,3 Millionen Euro auf 105 Millionen Euro.

Sicherheit


Der Bauverein Breisgau ist Mitglied im Selbsthilfefonds des Bundesverbands deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. (GdW) zur Sicherung der Spareinlagen und unterliegt wie reguläre Banken der Aufsicht der Deutschen Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin).

 

 



Bauverein Breisgau eG
Zähringer Str. 48
79108 Freiburg
Tel.: 0761 - 510 44 0
info@bauverein-breisgau.de
www.bauverein-breisgau.de