Vauban - Solarcity - Green City

Das Quartier Vauban, ein ehemaliges französisches Kasernengelände, ist in den 90iger Jahren nach ökologischen Kriterien zu einem neuen Wohnviertel für über 5.500 Menschen umgebaut worden. Mit seinem innovativen Energiekonzept und der Solarsiedlung hat es Freiburg weltweit als Umwelthauptstadt Deutschlands bekannt gemacht.
Informationstafeln in verschiedenen Sprachen weisen Stadtteilbesuchern den Weg zu den wichtigsten Punkten im Quartier und geben Auskunft zur Barrierefreiheit. Für gehörlose Menschen, deren Muttersprache die Gebärdensprache ist, und die die komplexen Texte der Tafeln oftmals nicht verstehen können, gibt es einen QR-Code mit dem man Gebärdensprache-Infos abrufen kann.Online kann man die Informationen - auch in Leichter Sprache - Öffnet externen Link in neuem Fensterhier abrufen. Weitere Informationen zum Stadtteil http://www.stadtteilverein-vauban.de/

Fachbesucherservice:

Stadt Freiburg im Breisgau
Referat für Internationale Kontakte – Büro Green City
Tel. +49 (0) 761/201 1025
greencity@stadt.freiburg.de

Kurzinfo zur Barrierefreiheit:
Das Gelände kann individuell,  in Fachbesuchergruppen oder mit zwei Freiburger Stadtführungsunternehmen besichtigt werden. Es ist rollstuhlgerecht. 2 Behindertentoiletten der Fa. Wall und im Restaurant Süden.

Beschreibung von Vauban in Leichter Sprache.

Vauban QR-Code für Gebärdensprache