Studieren im Alter - Ratgeber zum Seniorenstudium

kostenlose Info-Broschüre zum Thema „Studieren im Alter - Ratgeber zum Seniorenstudium“. Ziel der Broschüre ist es, eine umfassende aber trotzdem kompakte Informationsquelle bereit zu stellen, die neben den reinen Fakten auch Mut sowie Motivation für das Studium geben soll.

Mehr dazu...

Gasthörer an der Uni /Studium Generale

Wer nicht als ordentliche/r Studierende/r immatrikuliert ist, kann sich als Gasthörer/in für die speziell ausgewählten Veranstaltungen in max. 5 Fächern (Vorlesungen und evtl. Seminare) registrieren lassen. Es gibt weder Altersbeschränkungen noch ist für Gasthörende ein Zeugnis der Hochschulzulassung erforderlich.

Mehr dazu...

Studium Generale - ein Studium für Alle

Das „Studium generale“ der Universität Freiburg will insbesondere die Vertreter der Geistes- und die Naturwissenschaften miteinander ins Gespräch bringen. Damit sind die Verantwortlichen seit über 50 Jahren so erfolgreich, dass das Freiburger „Studium generale“ bereits mehrfach zum Vorbild für ähnliche Einrichtungen wurde.   Das „Studium generale“ spricht die Studierenden und Lehrenden der Albert-Ludwigs-Universität an, ist aber gleichfalls offen für interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Region.   Im Zentrum des umfangreichen Programms stehen Vorträge und Vortragsreihen. Neben Freiburger Wissenschaftlern informieren dort Gäste aus dem In- und Ausland über die neuesten Erkenntnisse ihres Faches. Zu Gast waren bereits: Elias Canetti, Paul Celan, Marie-Luise Kaschnitz und Peter Huchel, aber auch Reinhold Würth (Vorsitzender, Würth-Gruppe) und Helmut Maucher (ehemals Präsident Nestlè AG).   Sehr beliebt ist auch die Samstags-Uni, eine Vortragsreihe die in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Freiburg entsteht. Die Themen der Vorträge wechseln zwischen geistes- und naturwissenschaftlichen Themen. Auch die Katholische Akademie Freiburg oder das Freiburger Barockorchester kooperieren, neben anderen Freiburger Kultureinrichtungen und Unternehmen, mit dem Studium generale.   Das Programm wird abgerundet durch literarische Lesungen, Konzerte und Exkursionen. Daneben finden Kurse zu Sport, Gesundheit, Kunst, Musik, Sprachen und Selbstmanagement statt und viele Chöre freuen sich über Mit-Sänger/innen.   Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist meist kostenlos und vielfach ohne Anmeldung möglich. Jedes Semester erscheint ein neues Programm.

Kontakt /Sekretariat:

Belfortstraße 20, 1. Stock, Vorderhaus
D-79085 Freiburg
Tel.: 0761/203-2003
Fax: 0761/203-2040

http://www.studiumgenerale.uni-freiburg.de/

Studium Plus an der PH Freiburg

Ab dem Wintersemester 2018 /19 heißt das Seniorenstudium der Pädagogischen Hochschule in Freiburg-Littenweiler "Studium Plus"! Es  ist  nun  für  alle  Menschen  jeden Alters geöff net. Die vielfältigen  Angebote  können  nun  auch Menschen ohne Abitur oder Hochschulabschluss, die sich wissenschaftlich weiterbilden wollen, wahrnehmen.  
Die  Studierenden  können  nicht  nur  reguläre  Seminare oder Vorlesungen besuchen, sondern  finden  auch  Veranstaltungen  vor,  die  speziell  auf  ihre  Interessen hin konzipiert werden.
Das  Fächerangebot  reicht  von Erziehung, Bildung, Geschichte, Politik,  Musik,  Deutsch,  Literatur, Fremdsprachen, Psychologie, Philosophie, Theologie, Biologie, Gesundheit  und  Kunst.

Mehr dazu...

Vortragsreihe und Exkursionen für Ältere

Die Akademie der Älteren Generation Freiburg veranstaltet - soweit nicht anders angegeben - ihre Veranstaltungen montags, 15:15 Uhr im Haus der Katholischen Akademie Freiburg, Wintererstraße 1.

Beachten Sie bitte auch die terminnahen Ankündigungen im Freiburger Teil und im Veranstaltungskalender der Badischen Zeitung sowie in der Wochenzeitung für das Erzbistum Freiburg "Konradsblatt".

Mehr dazu...