Fahrradstadt Freiburg

Nur für 21% aller innerstädischen Wege setzen sich die Freiburger/innen in ein Auto - der bundesweit niedrigste Wert! Täglich sind 35.000 Radler/innen in der Innenstadt unterwegs. Das macht einen Radverkehrsanteil von 34%. 29% der Wege werden zu Fuß zurückgelegt.

Mehr dazu...

Wer in Freiburg zu Besuch ist, kann sich gleich am Hauptbahnhof in der Radstation Fahrräder aller Art leihen und es dort auch parken:

FREIBURGbikes in der Radstation
Tel: 0761 / 20 23 426
www.freiburgbikes.de

FREIBURGbikes kooperiert mit der Tourist-Info am Rathausplatz, so dass die Räder auch dort gebucht werden können.

Auch "Freiburg aktiv" verleiht bis zu 150 "Donkey Bikes". Das funktioniert über das Herunterladen der kostenlosen App der Plattform "Donkey Republic":
https://www.donkey.bike/de

Spezial-Fahrradverleih-Service des Arbeitskreises Behinderte an der Christuskirche

Verleih von zwei elektrounterstützten Spezialfahrrädern:
Modell Twister: Eine angeleitete Person fährt und nimmt eine Person mit Behinderung mit, die auch die Pedale betätigen kann aber nicht muss.
Modell Plus: Eine angeleitete Person fährt und es sitzt ihr eine Person mit Behinderung wie in einem Rollstuhl. 
Tel: 0761-7677277
Mail: abc@diakonie-freiburg.de

Mehr dazu unter www.abcfreiburg.de

 

Per E-Bike bequem durch den Schwarzwald
Ein perfekt ausgebautes Netz an Lade- und Wechselstationen für die Akkus verschiedener E-Bikes sowie die spektakuläre Landschaft machen den Schwarzwald zum idealen Ziel für E-Biker und ermöglichen genüssliche Touren mit Elektro-Fahrrädern.

Mehr dazu...

 

Elektro-Lastenräder
LastenVelo Freiburg ist Carsharing für Lastenräder. Jeder registrierte Nutzer kann unsere Fahrräder 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche flexibel und spontan ausleihen. Neu dabei: keine festen Parkplätze! Die Lastenräder können überall im Stadtgebiet abgestellt werden. Und das Alles ist für die Nutzer kostenlos. Möglich ist das, weil wir uns über Werbeflächen auf den Transportkisten der Räder finanzieren. Die Nutzung von LastenVelo Freiburg ist daher denkbar einfach: Einmalig registrieren, Fahrrad auf der Website aussuchen und auf ausleihen klicken. Vor Ort kann das Rad mittels Chipkarte und Bordcomputer aufgeschlossen werden – los geht’s. Nach der Nutzung das Fahrrad abschließen und am Bordcomputer abmelden – schon können andere Nutzer es über die Website ausleihen. So einfach!

→ Mehr zu den Lastenrädern und zum Leihvorgang.