Barrierefrei studieren

Hilfe für behinderte Studierende

Ziel der Universität Freiburg ist es, ihren Studierenden mit Behinderung/chronischer Krankheit eine möglichst gleichberechtigte und selbstständige Teilhabe am Studium und am studentischen Leben zu ermöglichen und sie bei der Bewältigung des Studiums mit unterschiedlichen Informations- und Beratungsangeboten zu unterstützen.

Dabei sind sowohl Studierende mit Mobilitäts-, Seh- oder Hörbehinderung angesprochen als auch Studierende mit chronischen physischen und psychischen Erkrankungen.

Mehr dazu...

Beim Studierendenwerk ist eine Info-Broschüre erhältlich, Tel. 0761/ 2101-200
U-Asta
, Studieren ohne Hürden, Tel. 07666/ 6781
www.studieren-ohne-huer.de

 

Beeinträchtigt studieren... so geht's

Auf den Webseiten der IBS finden Studieninteressierte und Studierende mit Beeinträchtigungen wie auch Beauftragte und Berater_innen von Studierenden mit Beeinträchtigungen umfangreich Informationen. Hier kann man auch ein neues Booklet bestellen oder downloaden. Diese Seite dient der schnellen Orientierung in den Themen:
https://www.studentenwerke.de//de/content/zur-schnellen-orientierung

 

PH Freiburg

Immer mehr Menschen mit einer Behinderung oder einer chronischen Erkrankung streben einen Abschluss an einer Hochschule an. Zahlreiche Institutionen an den Hochschulen möchten dabei unterstützen. Die Fachschaft der Erziehungswissenschaften an der PH Freiburg hat eine studentische Initiative ins Leben gerufen, die sich zum Ziel gemacht hat, barrierefreies Studieren weiter voranzubringen. Salome Schmidt von BFS steht Rede und Antwort.
Mehr dazu...
Auf dem Aktionstag „Barrierefreies Studieren beginnt im Kopf“ war auch der Rollstuhlfahrer Phil Hensel von der Initiative "Freiburg für Alle". Er erzählt wie man den Alltag im Rollstuhl meistern kann, welche Probleme es dabei zu lösen gilt und welche Rolle die UN-Behindertenrechtskonvention spielt.
Mehr dazu...

Auf dem Weg zu einer "Hochschule für Alle"

Menschen mit Behinderungen sollen ohne Diskriminierung und gleichberechtigt mit anderen Zugang zu allgemeiner Hochschulbildung und lebenslangem Lernen haben. Darauf verpflichtet die UN-Behindertenrechtskonvention die Vertragsstaaten. Immer mehr Hochschulen und Studentenwerke stellen sich dieser Aufgabe.

Mehr dazu...

Freiburg

Behindertenbeauftragter des Studierendenwerks Freiburg
Karl-Heinz Hermle
Schreiberstraße 12–16
79098 Freiburg
Tel. 0761 2101-233
Mail: hermle@swfr.de
www.swfr.de/beratung-soziales/studieren-mit-handicap

Behindertenbeauftragte der Hochschulen
Universität Freiburgin Kooperation mit dem Diakonischen Werk Breisgau-Hochschwarz-wald
Service Center Studium
Claudia Hewel
Sedanstraße 6
79098 Freiburg
Tel. 0761 203-67380
Mail: studium-mit-handicap@service.uni-freiburg.de

Pädagogische Hochschule Freiburg
Dipl. Päd. Doris Kocher, AOR
Kunzenweg 21 .
79117 Freiburg
Tel. 0761 682-439
Mail: kocher@ph-freiburg.de

Hochschule für Musik Freiburg
Karsten Schöning
Schwarzwaldstraße 141 .
79117 Freiburg
Tel. 0761 31915-34
Mail: k.schoening@mh-freiburg.de

Evangelische Hochschule Freiburg
Prof. Dr. Hiltrud Loeken
Bugginger Straße 38
79114 Freiburg
Tel. 0761 47812-26
Mail: loeken@eh-freiburg.de

Katholische Fachhochschule Freiburg
Matthias Linnenschmidt
Karlstraße 63
79104 Freiburg
Tel. 0761 200-497
Mail: studienberatung@kh-freiburg.de