Das Gebiet Gutleutmatten am Eingang Haslachs ist eines der wichtigsten städtebaulichen Entwicklungsgebiete in Freiburg in diesem Jahrzehnt. Es handelt sich um die größte noch verbleibende Entwicklungsfläche im Innenbereich der Stadt. Auf dem ehemaligen Kleingartengelände entstehen derzeit rund 500 neue Wohneinheiten für ca. 1200-1300 Einwohnerinnen und Einwohner. Im Baugebiet „Gutleutmatten West“ werden ca. 280 Wohneinheiten für ca. 700 Einwohnerinnen und Einwohner sowie eine 6-gruppige Kindertagesstätte mit Quartiersraum realisiert.

Öffnet externen Link in neuem FensterMehr dazu...

Die Freiburger Hilfsgemeinschaftentwickelt dort auch ein Wohnprojekt für psychisch Kranke. 15 Männer und Frauen gehören zum neuen Projekt "Ambulant intensiv betreutes Wohnen", die etwa wegen einer Psychose oder Depression hohen Unterstützungsbedarf haben, aber nicht in einer stationären Einrichtung leben müssen oder wollen.

Öffnet externen Link in neuem FensterMehr dazu...

 

Freiburg - OEKOGENO Hausgenossenschaft eG

In Freiburg-Haslach im Gebiet Gutleutmatten ist unser zweites sozial-integratives Wohnprojekt entstanden. Ganz nach unserem Vorzeigeprojekt VAUBANaise. Hierfür wurde eine neue Genossenschaft gegründet, die OEKOGENO Hausgenossenschaft eG. Ein weiteres sozial-nachhaltiges Projekt mit solider Rendite. Im April 2018 sind die Bewohner*innen eingezogen, die Hausgemeinschaft wächst bereits zusammen!

Mehr dazu...