REHA SÜD GmbH

Ambulante Muskuloskeletale Rehabilitation

Die Rentenversicherungen und Krankenkassen favorisieren zunehmend die umfassende Ambulante Medizinische Rehabilitation (AMR). Das Rehazentrum REHA SÜD  in der Lörracherstraße bietet auf über 1700m2 optimale Voraussetzungen für eine ganzheitliche Rehabilitation.

Ein interdisziplinäres Team aus Ärzten, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Sportlehrern, Psychologen, Sozialpädagogen, Oecotrophologen und Krankenschwestern begleitet den Patienten bei der Wiederherstellung seiner Gesundheit.

Das Programm setzt sich aus einer Vielzahl von Bausteinen zusammen und beinhaltet unter anderem: Physiotherapeutische Einzelbehandlung, Ergotherapie, Medizinisches Aufbautraining, Herz-Kreislauf-Training, Sport- und Bewegungstherapie, Entspannungsmaßnahmen, Schulungen zu verschiedenen Gesundheitsthemen, Arbeitsplatzbezogene Therapie.

Auch das Nachsorgeprogramm der Rentenversicherungen IRENA kann in der REHA SÜD durchgeführt werden.

Weitere Informationen zur Konzeption finden Sie hier >>.

Indikationen für eine Ambulante Muskuloskeletale Rehabilitation:

- degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates

  • Arthrose peripherer Gelenke (z.B. Knie, Hüfte, Schulter)
  • Wirbelsäulenerkrankungen (z.B. Bandscheibenprotrusion, - prolaps, Spondylarthrosen)

- Folgen von Verletzungen des Bewegungsapparates

  • Frakturen im Bereich Extremitäten, Wirbelsäule und Becken
  • Gelenkluxationen
  • Muskel-, Sehnen- und Bandverletzungen
  • (posttraumatische) Nervenläsionen
  • Gliedmaßenverlust

- Angeborene oder erworbene Krankheiten
durch Fehlbildung, Fehlstatik oder Dysfunktionen
(z.B. Skoliose, M. Bechterew)

Ansprechpartnerinnen:
Frau Wulkow, Frau Ehling
Tel: 0761/888 58 777

E-Mail: reha@reha-sued.de
Weitere Informationen: www.reha-sued.de

REHA SÜD GmbH
Lörracher Strasse 16a
79115 Freiburg

Tel: 0761- 4 22 44
Fax: 0761- 4 22 46

 

 

 

 

 

  • Reha-Süd