Schwabentor

Das Schwabentor, erbaut um 1250, war ebenso wie die anderen Stadttore in die mittelalterliche Wehranlage integriert. Durch das Tor führt die Salzstrasse, ein alter Handelsweg, auf dem schon weit vor der Stadtgründung Salz aus den schwäbischen Salzstädten transportiert wurde.

Die Innenseite des Schwabentores schmückt seit dem 16.Jahrhundert das Bild eines schwäbischen Salzkaufmanns.

Seite Ende der sechziger Jahre beherbergt das Schwabentor die Zinnfigurenklause. Mit tausenden von Zinnfiguren werden hier Ereignisse aus der reigionalen Geschichte dargestellt.

Kurzinfo zur Barrierefreiheit:
Leider nicht barrierefrei!

 

 


 

Schwabentor

Schwabentor in der Salzstraße