Münstermarkt

Obst, Gemüse, Honig, Käse, Speck und die berühmte „Rote“ Wurst sowie selbstgebackenes Brot aus der Regio – ein Gang über den Markt ist immer ein Erlebnis. Auf der Südseite des Münsters findet man Kunsthandwerk, Holzspielzeug, Blumen, Kräuter und Gewürze.

Kurzinfo zur Barrierefreiheit:
Abgeschliffene Vorrangroute und Rampe zum Hauptportal des Münsters. Induktionsschleife. Turm leider nicht barrierefrei. Behinderten-Parkplätze zwischen Alter Wache und Stadtmuseum. Behinderten-WC neben der Stadtbibliothek (Nordseite)

Öffnungszeiten:
(täglich außer sonn- und feiertags sowie an Mariä Himmelfahrt, 15. August)
Montag bis Freitag 7.30 bis 13.30 Uhr (Abbauende 14:30 Uhr)
Samstag 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr (Abbauende 15.00 Uhr)
24.12. und 31.12. Marktende jeweils um 12.00 Uhr

Münstermarkt  am Münsterplatz
Freiburger Münstermarkt